Voll das Leben… vernetzt

Lena HaunschildAllgemein0 Comments

Wen kann ich auch mitten in der Nacht anrufen?

375 Freunde – auf Facebook. 121 Follower – auf Instagram. 287 Kontakte – auf WhatsApp.
Und wen davon rufe ich mitten in der Nacht an, wenn ich jemanden zum Reden brauche? Oder wenn der letzte Zug ausfällt und ich nicht mehr heimkomme?
Eine vernetzte Gesellschaft bietet viele Vorteile, birgt aber auch Gefahren. Kennen wir die Vorteile und schätzen sie? Sind uns die Gefahren bewusst und wenn ja, wie gehen wir damit um?
Wir möchten uns gemeinsam Gedanken über das Thema Beziehungen machen, die ja so vielfältig aussehen können. Vom Nachbarn über den Arbeitskollegen hin zu meinen Eltern oder meinen Enkeln. Oder zur Freundin im Ausland, die ich einmal im Jahr sehe. Und was ist mit dem Verkäufer im kleinen Laden um die Ecke, mit dem ich mich so gut unterhalten kann? Gehört der auch zu meinen Beziehungen?
Mehr Gedanken dazu am Donnerstag, den 25.05.2017, um 20 Uhr im großen Zelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.